Texten,
Schreiben,
Sprache:
Der Blog

Zwischenüberschriften-SEO: sinnvoll für Leser und Google

Zwischenüberschriften sind ein hübschen Text-Instrument. Ich meine das jetzt durchaus wörtlich, das mit dem hübsch. Zwischenüberschriften gliedern einen Text, sie machen ihn ansehnlich, teilen die Textwüste fürs Auge in erträgliche Happen und machen auch noch Lust, weiterzulesen. Ergo: sie sind...

WEITER...

Das Einmaleins guter Texte #2: Präfixe und kurze Wörter

Guter Text, was ist das? Ich schätze mal, da legt jeder andere Maßstäbe an. Was genau einen guten Text für mich ausmacht, das erkläre ich euch in dieser Serie. Damit eines klar ist: Ich sehe mich sicher nicht als Maß aller Dinge, aber vielleicht hilft der eine oder andere Hinweis euch ja beim...

WEITER...

Den Texteinstieg finden: Tipps, wie du mit dem Schreiben anfängst

Das leere Blatt Papier, das weite Weiß des Word-Docs, der ungeduldig blinkende Cursor – und du hast keinen Plan, wie du das ändern könntest. Du findest einfach keinen Texteinstieg, die zündende Idee lässt auf sich warten. Und warten. Und warten. Die gute Nachricht: Das kennt jeder, der...

WEITER...

Wie internes Linkbuilding funktioniert und wie es gelingt

Linkbuilding? Schon mal gehört den Begriff? Linkbuilding ist die gezielte Verlinkung von Beiträgen innerhalb (und außerhalb) einer Website – und eines der effektivsten SEO-Werkzeuge. Warum das so ist und wie effektives internes Linkbuilding gelingt, das erkläre ich in diesem Artikel. Externe...

WEITER...

Warum ein starker erster Satz so wichtig ist und wie er gelingt

Kaum ein Text-Bestandteil bewegt die schreibende Zunft vielleicht so sehr wie der Einstieg. Während die eine Fraktion dem gesamten ersten Absatz höchste Priorität einräumt, konzentriert sich die andere auf den ersten Satz. Ich zähle mich je nach Textart zu den Verfechtern beider Theorien. Bei...

WEITER...

Das Einmaleins guter Texte #1: Aktiv und Passiv

Es ist zwar eine der Grundregeln guten Schreibens, trotzdem ignorieren sie einige Blogger, Texter, Pressereferenten und Journalisten mit beharrlicher Konstanz. Die Regel lautet: Nutzt aktive Verben, vermeidet Passiv-Konstruktionen. Warum und wieso erkläre ich euch in diesem Artikel. Er ist...

WEITER...

Wie man Texte schreibt, die Google und Leser gleichermaßen lieben

"Ich schreibe doch nicht für Google!" und "Entweder ich achte auf SEO oder darauf, dass der Text spannend ist - beides geht nicht!" Das sind zwei der Sätze, die ich während meiner Text-Coachings immer wieder höre, sowohl von gestandenen Online-Journalisten als auch von Selbständigen, die über...

WEITER...

Der Blog von “Ariane schreibt” geht an den Start

Lange habe ich gezögert, ob ich wirklich neben meiner Arbeit als freier Journalistin, Texterin und Bloggerin auch noch einen Blog übers Schreiben aufsetzen will. Aber hei, was soll's, ich kann ja doch nicht anders. Schreiben gehört für mich einfach zum Leben. Vor allem aber habt ihr mir immer...

WEITER...